News

Publikationen schreiben mit IEEE Explore

03.12.2015 - 13:44

Gestern Abend hielt Eszter Lukács von der IEEE Ihren Vortrag über das Erstellen von Publikationen für wissenschaftliche Konferenzen und Fachzeitschriften mithilfe von IEEE Explore. Dies ist die Datenbank, mit der Studierende vieler Hochschulen und IEEE Mitglieder Zugriff auf ca. 3,8 Millionen Dokumente erhalten. Ebenso ist es mit dieser Datenbank möglich, personalisierte Suchanfragen zu speichern und über diese automatisch benachrichtigt zu werden, wenn in einem Fachgebiet neue Publikationen zur Verfügung stehen.

Explizit wurde auf die IEEE Societies eingegangen, welche sich in den verschiedenen wissenschaftlichen Kategorien organisieren und Konferenzen halten sowie Fachmagazine veröffentlichen. Weiterhin kam natürlich auch der prinzipielle Aufbau von Publikationen nicht zu kurz, was den ca. zwanzig studentischen Besuchern auch für ihre kommenden Bachelor- und Masterarbeiten zugute kam. Bei kostenfreien Häppchen und Getränken konnte der Abend in gemütlicher Atmosphäre zusammen mit der Dozentin ausklingen.

Wir bedanken uns bei Frau Lukács für Ihren interessanten Vortrag und freuen uns auf Euer kommen bei den nächsten Veranstaltungen 2016. Wir wünschen euch schon mal eine frohe Weihnachtszeit mit euren Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

IEEE Vortrag Eszter Lukacs

Zurück zur Übersicht...