News

Teilnahme am IEEE eXtreme 9.0

16.11.2015 - 14:52

Am 24.10. fand der eXtreme Hackathon in der Ausgabe 9.0 statt. Ziel des 24-Stunden-Hackathons ist, in Dreierteams möglichst viele Programmieraufgaben erfolgreich zu lösen.

Dabei gilt: je mehr Teams eine Aufgabe erfolgreich abschließen, desto weniger Punkte gibt es für alle für diese Aufgabe.

Da wir leider nicht hier in Regensburg am Hackathon teilnehmen konnten – unser Proctor hatte leider keine Zeit – haben wir zwei Teams zu unseren Kollegen vom Student Branch in Passau geschickt. Dort angekommen begann am Samstag um 02:00 Uhr die Challenge, von der wir uns gegen 19:00 Uhr übermüdet, aber glücklich zurückgezogen haben (die meisten von uns waren zu dem Zeitpunkt bereits über 36 Stunden wach und die Konzentration hat entsprechend abgenommen).

Wir freuen uns schon auf die nächster Version des IEEE eXtreme, die dann hoffentlich bei uns an der OTH stattfindet.

Zurück zur Übersicht...